FAQ

23SpotsSUP FAQ

Fragen rund um Deine SUP-Kurse, SUP-Reisen und Stand up Paddling Erlebnisse

Was ist ein SUP

Beim Stand up Paddling (SUP) steht man auf einer Art Surfbrett. Man hat ein sog. Stechpaddel in der Hand, mit dem man abwechselnd auf der rechten und der linken Seite des Boards paddelt und sich dadurch langsam in Bewegung setzt. Je nach Bewegungsintensität gleitet man gemütlich und langsam oder sportlich und schnell über das Wasser.

Welche Bekleidung brauch ich?

Je nach Temperatur solltest du Schwimmbekleidung oder einen Neoprenanzug tragen. Bei großer Hitze solltest du unbedingt eine Kopfbedeckung tragen und Sonnencreme nutzen. Eine Schwimmweste ist ein Muss.

Richtet sich die Ausbildung nur an Fortgeschrittene oder auch an Anfänger?

Unsere Ausbildungen erfolgen durch aufeinander abgestimmte und in sich abgeschlossene Kurse. Du hast hierdurch nach jedem Kurs einen Abschluss mit Zertifizierung. Als Einsteiger beginnst du in der Regel mit den Basiskursen. Bist du schon mehrfach auf dem SUP-Board gestanden machen wir uns ein Bild über deinen Ausbildungsstand, um zu erfahren, in welchen Bereichen du sinnvoll einsteigen kannst. Hast Du jedoch schon Trainer-/Instructor-Qualitäten, dann gibt es die Möglichkeiten durch einen Cross-Over bei uns einzusteigen.

Wie wird in der Ausbildung gelernt?

Wir bieten unsere 23SpotsSUP Academy als Blended Learning System an, das bedeutet für dich, dass du die Theorie in aller Ruhe und in deinem Tempo von jedem Ort der Welt aus lernen kannst. Die Praxis hingegen vermitteln wir dir dann in sogenannten Präsenzveranstaltungen direkt vor Ort bei uns in einem unserer 23SpotsSUP Station. Verbunden wird das Ganze dann noch zwischen den Basic Line Kursen durch unserer Experiences und Specialty-Kurse, so dass dein erworbenes Wissen nachhaltig gemastert wird.

Haben Kurse eine Warteliste?

Sollte ein Kurs die maximale Teilnehmeranzahl erreicht haben und der Instruktor keinen zusätzlichen Guide oder Instruktor konsultiert haben, dann gibt es im Normalfall in Deiner Nähe eine vergleichbaren Kurs, welchen wir Dir anbieten können.

Wer leitet die Kurse und Erlebnisse?

Die Kurse und Erlebnisse von 23Spots SUP werden durch von uns qualifizierte 23SpotsSUP Instruktoren und Guides durchgeführt, die diese nach unseren Verfahren und Standards durchführen.

Welche Kosten kommen auf mich bei den Ausbildungen zu?

Deine Ausbildungskosten bei uns sind die Summe aller Kurse die du in Augenschein nimmst. Die genauen Zahlen kannst du den jeweiligen Kursen entnehmen. Zusätzlich fallen noch Brevetierungskosten, Prüfungskosten, eventuelle Reisekosten, Übernachtungskosten und Verpflegungskosten an.

Bietet 23SpotsSUP Reisen an?

Ja wir bieten zahlreiche SUP-Reisen an. Von Kurztrips über 2-3 Tage bis zu mehrwöchigen Aufenthalten hast du bei uns eine abwechslungsreiche Bandbreite von SUP-Reisen und Trips.
Hier findest Du unsere Angebote rund um SUP-Urlaub.
Solltest hier nichts passendes gefunden haben, dann kontaktieren uns doch einfach direkt und erzähle uns deine Vorstellung, so dass wir dir ein individuelles Angebot erstellen können.
Hier geht es zu unserem Kontaktformular

Du hast noch Fragen? | Call: +49 7451 6189996
23spots Sup